Herzlich Willkommen bei uns, den Kleinbottwarer Landfrauen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. Wir sind eine starke Gemeinschaft, vereinen die unterschiedlichsten Frauen, Berufe und Interessen zu einem Ganzen und bringen Alt & Jung zusammen. Die Kleinbottwarer Landfrauen wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

11. August 2022 - Beiträge - Allgemein

Ein voller Erfolg! – Das Sommerferienprogramm der LandFrauen Kleinbottwar


Mit einem engagierten Team aus ehrenamtlichen LandFrauen, beteiligen wir uns jedes Jahr am Kulturleben unserer Stadt.
Ganz der Tradition nach, nahmen wir am Mittwoch den 03. August 2022 beim jährlichen Sommerferienprogramm der Stadt Steinheim teil.

Etliche Kinder hatten sich im Vorhinein bei Karin Schäfer angemeldet.
Um 13.30 Uhr trafen wir uns bei strahlendem Sonnenschein am Parkplatz des Hotel Forsthof mit 13 Jungen und Mädchen im Alter zwischen sechs und zehn Jahren.

Nachdem alle mit Namensschildern ausgestattet waren und die Kinder sich von ihren Eltern verabschiedet hatten, verschlug es uns bei heißen 37 Grad zu einer kleinen Wanderung durch den Hardtwald.

Wir begann unser Programm mit etwas interessanter Naturkunde, gemeinsamen Bäume umarmen und einigen Trinkpausen.
Einen Zwischenstopp legten wir am Rohrbachweiher ein. Hier trafen wir zwei sehr engagierte junge Männer die uns lebhaft über die Landwirtschaft in der Umgebung erzählten und uns die Pflanzen, welche auf den umliegenden Felder wachsen, lebendig näher brachten.

Nach dieser interessanten Lehrstunde machten wir uns wieder auf den Weg.
Unser Ziel: die Backstube von Frau Wagner auf dem Lehrhof.

Reinhard Schäfer konnte uns mit einer Fahrt auf seinem Traktor mit Anhänger begeistern und fuhr uns gemütlich zum Lehrhof wo wir schon sehnlichst von Margret Wagner erwartet wurden.
Diese war bereits seit den frühen Morgenstunden auf den Beinen und hatte den Teig vorbereitetet, den Ofen in der Backstube vorgeheizt und Getränke bereit gestellt.

Nachdem die Kinder in zwei Gruppen eingeteilt waren, durfte die eine Hälfte ein Spiel- und Spaßprogramm im Schatten der Bäume hinter der Scheune genießen.
Dieses bestand aus Dosenwerfen, Wasserspielen, Dosenrollen, Hula Hoop und einigem mehr.
Die andere Gruppe durfte Hände waschen, bekam eine kleine Lehrstunde „vom Korn zum Mehl“, formte und knetete Teig zu Brötchen und bestreute diese mit Mohn und Sonnenblumenkernen.

Nachdem die Brötchen im Ofen waren gab es eine erneute Trinkpause und die Gruppen wurden getauscht.
Mit begeisternd strahlenden Kinderaugen wurden die verlockend duftenden Brötchen nach 20 Minuten aus dem Ofen geholt und zum Auskühlen beiseite gelegt.
Die Wartezeit vertrieben wir uns mit einer großartigen Wasserschlacht.

Mit verschiedene Marmeladen, selbstgemachter Erdbeer- und Brombeer-Butter durften die Kinder nach einiger Zeit endlich ihre eigens kreierten Werke genießen.
Diese schmeckten unglaublich lecker und die Kinder waren total begeistert und unglaublich stolz.

Als Reinhard Schäfer zum Abholen erneut mit dem Traktor vorfuhr, leuchteten die Augen der Kinder glücklich auf und es ging mit einer Abschlussfahrt zurück zum Forsthof.
Hier endete unser fantastischer Tag erfolgreich um 18.30 Uhr.

Vielen Dank an Karin und Reinhard Schäfer, Margret Wagner und die beiden jungen Männer vom Lehrhof!

Die Bilder sind in der Galerie einzusehen.

 

Lea Müller, LandFrauen Kleinbottwar

 

 

 

 

Zum Beitrag


Alle Beiträge ansehen